und Vollmaringen (1.719 Einw.). Bittelbronn | Dettlingen | Kernstadt, Central City, Kernstadt bezeichnet generell das Kerngebiet einer Agglomeration.Aufgrund fehlender internationaler Abgrenzungskriterien eines Kerngebietes wird nach Ländern unterschieden. Quellen für den Abschnitt Stadtgliederung: Ludwig Eglers Chronik der Stadt Hechingen: S.14 Anmk, Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Statistisches Bundesamt – Gemeinden in Deutschland mit Bevölkerung am 31.12.2012, Hauptsatzung der Stadt Horb am Neckar 2. Willkommen in Horb Wir möchten Ihnen den Start in Horb a.N. Mai bis zum 18. Horb im Portrait Zahlen, Fakten und vieles mehr - lernen Sie Horb kennen Bildergalerien Hier finden Sie einige Impressionen unserer schönen Stadt Stadtteile Hier erfahren Sie mehr über alle 17 Stadtteile von Horb … Er argumentiert: "Bis zur Wiederfreigabe der B 32 nach Horb-Kernstadt haben die Nordstetter Sparkassenkunden und weitere aus anliegenden Ortschaften nur … Die Stadt bildet ein Mittelzentrum in der Region Nordschwarzwald. Es existieren mehrere Wasserkraftwerke, die zur Stromversorgung von mehreren hundert Haushalten beitragen. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar. Im Sommer 2011 fand in Horb das Grünprojekt Neckarblühen statt, das auch als kleine Landesgartenschau bezeichnet wird. Der Inhalt ist verfügbar unter der Lizenz. Dießen, war bis 1974 selbstständige Gemeinde im Kreis Hechingen. Stadt 1820 noch 4.126 Einwohner, Kirchenbezirk Balingen,. Gartenschau Horb / Neckarblühen 2011 - die inoffizielle Facebook-Page zur Gartenschau in Horb Die inoffizielle Facebook-Page zur Gartenschau Horb. Jahrhundert zogen auch Protestanten nach Horb. ), Iselshausen (1.449 Einw. Das älteste erhaltene Siegel der Stadt aus dem Jahre 1261 zeigt das Wappen der Pfalzgrafen mit der Fahne; auch ein Stadtsiegel aus dem Jahr 1301 zeigt noch das Wappen der Tübinger. In der fünften Jahreszeit wird Horb zur Fasnetshochburg. Über 25.000 Horberinnen und Horber leben in der 120 Quadratkilometer großen Flächenstadt in reizvoller Landschaft. Bei der Kreisreform zum 1. Horb wird 1228 zum ersten Mal als Stadt erwähnt. Der Sitz des neuen Dekanats blieb in Horb. Auf dem Gebiet der Stadt Horb am Neckar gibt es heute zwei Seelsorgeeinheiten: Die Seelsorgeeinheit Steinachtal umfasst die Pfarrgemeinden Altheim, Grünmettstetten, Bittelbronn und Untertalheim sowie Obertalheim, die Seelsorgeeinheit Horb umfasst die Pfarrgemeinden Horb mit Ihlingen und Isenburg, Bildechingen, Mühlen, Rexingen und Nordstetten, Ahldorf, Mühringen sowie das zur politischen Gemeinde Empfingen gehörige Wiesenstetten. Die „Große Kreisstadt Horb“ zählt zwar mit über 24000 mehr Einwohner als Freudenstadt, allerdings hat die Kernstadt Horb lediglich gut 5600 Einwohner. Die Stadt Horb am Neckar war Amtssitz des gleichnamigen Oberamts. Auch der Haltepunkt im Stadtteil Mühlen liegt an dieser Verbindung. Die Ansiedlung von Industriebetrieben wird hauptsächlich in Horb-Hohenberg und Heiligenfeld forciert. Jahrhunderts markant verändert hat. Diesem entsprach die baden-württembergische Landesregierung mit Wirkung zum 1. Berthold-Auerbach-Literaturpreis: Seit 1982, dem 100. Horb wurde 1228 zum ersten Mal als Stadt erwähnt. Außerdem verfügt Horb über ein Zollamt, das dem Hauptzollamt Karlsruhe untergeordnet ist. Seit 2009 ist Peter Rosenberger (CDU) Oberbürgermeister von Horb. Baiersbronn | Diese Seite wurde zuletzt am 7. Militär enthalten, 1. Doch was wäre sie ohne ihre 17 Stadtteile, die sich als quirlige Dörfer um das Zentrum scharen. Horb am Neckar bildet ein Mittelzentrum innerhalb der Region Nordschwarzwald, in der die Stadt Pforzheim als Oberzentrum ausgewiesen ist. Einwohner von Freudenstadt Kernstadt: Einwohner-Statistik von Freudenstadt Kernstadt: Statistik der Einwohnerzahlen, Geschlechter und Altersgruppen in Freudenstadt Kernstadt in Tabellen und Graphiken. Dominierend war hier lange Zeit die Landwirtschaft, bevor sich die Wirtschaftsstruktur Mitte des 20. Abgegangene, heute nicht mehr bestehende Ortschaften sind Zollhäusle im Stadtteil Grünmettstetten, Harda und Zillhäuser im Gebiet der Kernstadt, Dietfurt im Stadtteil Isenburg, das möglicherweise aber die alte Bezeichnung für Isenburg ist.[2]. Aus der Zeit der französischen Besatzung ist das Wohnviertel Haugenstein hervorgegangen, das bis heute genutzt wird. Der Hackbrunnen, der heute noch genutzt werden kann, versorgte bis fast zum Ende des 19. Bildechingen | 72160. Talheim, Persönlichkeiten mit Verbindung zur Stadt. 48° 17' nördliche Breite - 08° 51' östliche Länge. September 2011 statt. mit den später eingemeindeten Orten, 18.677 Ew. Derzeit wird zudem die Übernahme des Heizkraftwerkes Haugenstein erwogen, um die dortige Nahwärme aus erster Hand anbieten zu können. Horb am Neckar város Németországban, azon belül Baden-Württembergben.Lakosainak száma 25 135 fő (2019. szeptember 30. ), Gündringen (890 Einw. Es wurden nach der Reformation nur wenige Protestanten geduldet. im heutigen Stadtteil Grünmettstetten). Damit wurde die ehemals württembergische Stadt Horb nun von der ehemals badischen Hauptstadt Karlsruhe aus verwaltet. → Siehe auch: Liste der Orte im Landkreis Freudenstadt. Die Private Abendrealschule Horb rundet das schulische Angebot der Stadt ab. Jahrhunderts die Bewohner der westlichen Neckarstraße mit Trinkwasser. Isenburg | Juni 2009 folgende Sitzverteilung: In früheren Zeiten war das Stadtoberhaupt der Stadtschultheiß, ab 1930 der Bürgermeister; seit der Erhebung zur Großen Kreisstadt 1981 ist der Titel Oberbürgermeister. [31], Alpirsbach | Auch die Neuapostolische Kirche ist in Horb vertreten. Für die unter Denkmalschutz stehenden Kulturdenkmäler siehe die Liste der Kulturdenkmale in Horb am Neckar. Im Jahre 1806 kam Horb an das Königreich Württemberg und wurde ein Jahr später Sitz des Oberamtes Horb, das in den folgenden Jahren mehrmals in seinen Grenzen verändert wurde. 2.490 Einwohner (Stand: 31.12.2019) 484 - 524 m ü.d.M. Im Industriegebiet Heiligenfeld, welches mitten „im Grünen“ liegt, werden zusätzliche Flächen erschlossen. Da die althochdeutsche Sprache in jener Zeit allerdings schon so gut wie verschwunden war, wird angenommen, dass Horb doch älter ist. Nagold gliedert sich in die Kernstadt (13.433 Einwohner am 31. Horb ist die größte Stadt des Landkreises Freudenstadt und bildet ein Mittelzentrum innerhalb der Region Nordschwarzwald. In der Kernstadt schlägt das Herz der Stadt. Der Sumpf entlang des Neckars zwang die Erbauer der Stadt jedenfalls dazu, diese an den Ausläufern des sogenannten Schüttebergs anzulegen. Das Wappen der Stadt Horb am Neckar zeigt einen von Silber und Rot geteilten Schild. Ferner gibt es eine Hauptschule mit Werkrealschule in Horb, drei Grund- und Hauptschulen mit Werkrealschule in Altheim, Dettingen und Talheim, die Gutermann-Grundschule in Horb, die Berthold-Auerbach Grundschule in Nordstetten und je eine eigene Grundschule in den Stadtteilen Bildechingen, Bittelbronn, Mühlen, Rexingen und (bedingt) Grünmettstetten. Bevölkerungsstand Stand: 30.09.2020; Kernstadt: 13.650 Einwohner: Emmingen: 1.626 Einwohner: Gündringen: 894 Einwohner: Hochdorf: 2.152 Einwohner: Iselshausen Die Vororte erstrecken sich in die Täler der beiden Flüsse. November 1976 zuletzt geändert am 29. Bad Rippoldsau-Schapbach | Das Projekt Zukunft Kulturzentrum Kloster beschreibt sich selbst als soziokulturellen Provinzverein und hat sich zum Ziel gesetzt, die kulturelle Vielfalt der Region Horb aufrechtzuerhalten und zu stärken. Dabei ist die Rechnung einfach: mehr Einwohner gleich mehr Leben, mehr Zukunft. Bis 1305 gehörte der Ort den Pfalzgrafen von Tübingen, dann den Grafen von Hohenberg; 1381 kam Horb zu Österreich (Vorderösterreich) und wurde Sitz des hohenbergischen Obervogteiamtes. 2017 wurde er mit großer Mehrheit bei zwei Gegenkandidaten im Amt bestätigt und befindet sich somit in seiner zweiten Amtszeit[12]. Die heutigen Horber Stadtteile Betra, Dettensee, Dettingen, Dettlingen und Dießen gehörten zur Grafschaft Hohenzollern-Sigmaringen und waren dem Oberamt Hechingen, ab 1838 dem Oberamt Haigerloch und 1854 erneut dem Oberamt Hechingen zugeordnet, aus dem 1925 der Landkreis Hechingen entstand. Dies geschieht durch eine Vielzahl von kulturellen Aktivitäten wie Konzerte, Kabarett oder Theater. Seit der Kommunalwahl am 26. Das rund 1600 Einwohner große Dorf Dettingen liegt rund 6 Kilometer südwestlich der Kernstadt Horb, auf dem Schuttkegel des Längenbachtales. Die Kirchengemeinde Horb, die zum Kirchenbezirk Sulz am Neckar innerhalb der Evangelischen Landeskirche in Württemberg gehört, umfasst alle Gemeindeglieder der Kernstadt Horb und der Stadtteile Altheim, Isenburg, Grünmettstetten, Nordstetten und Bildechingen sowie die Nachbargemeinde Eutingen im Gäu. Horb ist Sitz des Amtsgerichts Horb am Neckar, das zum Landgerichtsbezirk Rottweil und zum Oberlandesgerichtsbezirk Stuttgart gehört. ab 1973 zum Landkreis Freudenstadt: Einwohnerzahlen nach dem jeweiligen Gebietsstand. Dießen | Diesem entsprach die baden-württembergische Landesregierung dann mit Wirkung zum 1. Kernstadt verliert, Ende 2014 148 611 Einwohner, Beim Forum des Evangelischen Kirchenbezirks kommen in Balingen viele Themen auf den Tisch Jahrhundert entstanden die Obere und die Untere Vorstadt als Erweiterung der Kernstadt. Januar 1981. Der Neckar verlässt die Gemarkung im Osten an deren tiefstem Punkt auf ca. 1866 erreichte der Bau der Oberen Neckarbahn Horb, womit der Anschluss an das Netz der Württembergischen Eisenbahn kam. NHN das Rathaus befindet, liegt auf einem Hochflächensporn oberhalb des Neckars. Die größte Stadt: Horb Jahrhunderts von den Pfalzgrafen von Tübingen gegründet; der schon bestehende Ort Horb wurde in die Stadt einbezogen. Zum Mittelbereich Horb gehören neben der Stadt Horb noch die Gemeinden Empfingen und Eutingen im Gäu. Die verbliebenen Restschulden entfallen zu einem großen Teil auf die massiven Investitionen der Eigenbetriebe in die Infrastruktur, wie beispielsweise Glasfaser-Ausbau für schnelle Internetanbindungen in allen Teilorten. Geschichte. Einwohner von Balingen Kernstadt: Einwohner-Statistik von Balingen Kernstadt: Statistik der Einwohnerzahlen, Geschlechter und Altersgruppen in Balingen Kernstadt in Tabellen und Graphike Balingen ist bereits für Sie vorselektiert. Die Private Abendrealschule Horb rundet das schulische Angebot der Stadt ab. Horb liegt in einer Höhe von 422 m ü. NN (Rathaus Horb) am östlichen Rande des Nord-Schwarzwalds im oberen Gäu, bei der Einmündung des Grabenbachs in den Neckar. Kernstadt und 12 … Die Stadt Horb wurde um die Mitte des 13. Jüdische Gemeinden fanden sich unter anderem in Rexingen, Nordstetten und dem benachbarten Baisingen. Horb am Neckar ist Sitz der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart (Campus Horb). Januar 2021 um 19:00 Uhr bearbeitet. 0° Aktuell. Das Martin-Gerbert-Gymnasium ist aus der 1282 gegründeten Lateinschule hervorgegangen. Angeboten werden die Studiengänge Informationstechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Angewandte Informatik, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen. Neben den beiden großen christlichen Kirchen gibt es in Horb am Neckar auch Gemeinden, die zu Freikirchen gehören, darunter eine Gemeinde der Volksmission entschiedener Christen. Die Stadtteile sind zugleich Ortschaften im Sinne der baden-württembergischen Gemeindeordnung, das heißt, sie haben jeweils einen von der wahlberechtigten Bevölkerung gewählten Ortschaftsrat mit einem Ortsvorsteher. Die Pfarrgemeinden der Horber Stadtteile Betra, Dettensee, Dettingen, Dettlingen und Dießen gehören infolge der früheren Zugehörigkeit zur Grafschaft Hohenzollern-Sigmaringen seit 1827 zum Erzbistum Freiburg, Dekanat Zollern. Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Horb am Neckar aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Die Stadt Horb am Neckar unterhält Städtepartnerschaften mit: Der Tourismus zählt zu den wirtschaftlichen Stützpfeilern der Stadt und wird dementsprechend durch diverse Projekte unterstützt. Die Stadt Horb am Neckar war Amtssitz des gleichnamigen Oberamts. Vergleichen; Ranglisten; Downloads; Partner « × LIVE. Januar 1973 wurden die Landkreise Horb und Hechingen aufgelöst. Horb hat unter anderem ein Heimatmuseum, ein wehrgeschichtliches Museum im Ringmauerturm, das Freilichtmuseum Steinerner Geschichtsgarten in Horb-Hohenberg, das Wassermuseum in Ihlingen, das Dorfmuseum in Altheim und das Berthold-Auerbach-Museum in Nordstetten. ), Schietingen (414 Einw.) Die Kernstadt hat etwa 5000 und die Gesamtstadt mit allen Stadtteilen etwa 22.000 Einwohner. Todesjahr Berthold Auerbachs, verleiht die Stadt Horb den, Maximilian-Ritterspiele: Das alljährlich größte Ereignis in Horb sind die Maximilian-Ritterspiele Anfang des Sommers. Willkommen in Horb Wir möchten Ihnen den Start in Horb a.N. Die Stadt ist ausführende Gemeinde der Verwaltungsgemeinschaft Horb, der auch die Gemeinden Empfingen und Eutingen im Gäu angehören. 1806 kam Horb an das Königreich Württemberg, ein Jahr später wurde es Sitz für das Oberamt Horb, das in den folgenden Jahren mehrmals in seinen Grenzen verändert wurde und von 1818 bis 1924 dem Schwarzwaldkreis zugeordnet war. Dez. In rund 300 Vereinen und Organisationen organisiert die Bevölkerung in den Stadtteilen und der Kernstadt ein vielfältiges kulturelles Leben. Ferner gibt es eine Realschule, sowie eine Hauptschule mit Werkrealschule. Es wurden nach der Reformation nur wenige Protestanten geduldet. Über den Haltepunkt Bittelbronn besteht zudem Anschluss an die Gäubahn Eutingen–Freudenstadt. Januar 1973 wirksam gewordenen Kreisreform wurden die Landkreise Horb und Hechingen aufgelöst. Die Vororte erstrecken sich in die Täler der beiden Flüsse und über die umliegenden Hochflächen. Seit Mai 2011 befindet sich auf einem rund 77.000 m² großen Teilstück des ehemaligen Rangier- und Güterbahnhofes bei Horb-Isenburg ein neues Eisenbahnmuseum der Stuttgarter Schienenverkehrsgesellschaft (SVG), die SVG Eisenbahn-Erlebniswelt Horb am Neckar (EEW). Die Ortschaft Talheim (2011 rund 2600 Einwohner) liegt im Steinachtal am nördlichen Stadtrand von Horb, am Übergang zum Schwarzwald.Dominierend war hier lange Zeit die Landwirtschaft, bevor sich die Wirtschaftsstruktur Mitte des 20.Jahrhunderts markant verändert hat. Die gut erhaltene Altstadt inklusive Burggarten und dem alten Marktplatz, an dem sich in einer Höhe von das Rathaus befindet, liegt auf ein… Horb am Neckar is a town in the southwest of the German state of Baden-Württemberg. Wörnersberg, Ahldorf | Jahrhunderts von den Pfalzgrafen von Tübingen gegründet; der schon bestehende Ort Horb wurde in die Stadt einbezogen. ), Mindersbach (506 Einw. 10.2 Kernstadt; Einleitung Allgemeine Information . Auf dem Gebiet der Stadt Horb am Neckar gibt es heute zwei Seelsorgeeinheiten: Die Seelsorgeeinheit Steinachtal umfasst die Pfarrgemeinden Altheim, Grünmettstetten, Bittelbronn und Untertalheim sowie Obertalheim, die Seelsorgeeinheit Horb umfasst die Pfarrgemeinden Horb mit Ihlingen und Isenburg, Bildechingen, Mühlen, Rexingen und Nordstetten, Ahldorf (bis 1389 Stammsitz des Dienstmannengeschlechts der Kröwel von Frundeck[6]), Mühringen sowie das zur politischen Gemeinde Empfingen gehörige Wiesenstetten. Ab ca. Aufgrund der Zugehörigkeit zu Vorderösterreich blieb die Stadt überwiegend katholisch. Vorne das Neckarbad, dahinter die Duale Hochschule. Das Amtsgericht wird von Herrn Direktor Wolfgang Heuer geleitet. Empfingen | Das älteste erhaltene Siegel der Stadt aus dem Jahr 1261 zeigt das Wappen der Pfalzgrafen mit der Fahne; auch ein Stadtsiegel aus dem Jahr 1301 zeigt noch das Wappen der Tübinger. Seit dieser Zeit führt die Stadt das Wappen der Hohenberger; das älteste Siegel der Stadt mit diesem Wappen stammt aus dem Jahr 1308. Die Pfarrgemeinden der Horber Stadtteile Betra, Dettensee, Dettingen, Dettlingen und Dießen gehören infolge der früheren Zugehörigkeit zum Fürstentum Hohenzollern-Sigmaringen seit 1827 zum Erzbistum Freiburg, zum jetzigen Dekanat Zollern. Loßburg | Die Stadtteile sind zugleich Ortschaften im Sinne der baden-württembergischen Gemeindeordnung, das heißt, sie haben jeweils einen von der wahlberechtigten Bevölkerung gewählten Ortschaftsrat mit einem Ortsvorsteher. Seit dieser Zeit führt die Stadt das Wappen der Hohenberger; das älteste Siegel der Stadt mit diesem Wappen stammt aus dem Jahr 1308. Die heutigen Horber Stadtteile Betra, Dettensee, Dettingen, Dettlingen und Dießen gehörten ab 1803 zum Fürstentum Hohenzollern-Sigmaringen und waren dort dem Oberamt Hechingen, ab 1838 dem Oberamt Haigerloch und 1854 erneut dem Oberamt Hechingen zugeordnet, aus dem 1925 der Landkreis Hechingen entstand. Die Große Kreisstadt stellt einen bedeutenden Industriestandort dar, mit vielen Freizeit-, Einkaufs- und Sportmöglichkeiten. Dettingen | Die Protestanten von Talheim (früher Ober- und Untertalheim) gehören als Teilkirchengemeinde zur Gesamtkirchengemeinde Haiterbach-Talheim im Kirchenbezirk Nagold und die Gemeindeglieder aus Bittelbronn und Dettlingen zur Kirchengemeinde Schopfloch im Kirchenbezirk Freudenstadt.