Wir setzen Cookies ein, um dein Nutzerverhalten besser zu verstehen und dich bei der Navigation in unserem Ausbildungsportal zu unterstützen. Gesetzesgrundlage für einen Ausbildungsvertrag ist das Berufsbildungsgesetz (BBIG). So sollen durch das Gesetz jüngere Lehrlinge besonders geschützt werden, indem ihnen mehr Erholungsurlaub … Lehrlinge müssen sich bemühen, den gewählten Lehrberuf zu erlernen und dafür regelmäßig die Berufsschule zu besuchen. Weitere Informationen findest du in Die bereits vorhergesagte zweite Welle des Coronavirus ist nun da – und wieder heißt es, soziale Kontakte meiden und zu Hause bleiben. Die Reihenfolge ist so, wie die Themen auch im echten Leben auf dich zukommen werden, z. Wir nutzen diese Daten außerdem, um die Website noch besser an deine Bedürfnisse anzupassen und die Leistung zu optimieren. Publikation. In diesem Ratgeber findest du die wichtigsten Infos rund um deine Lehre. Zu den wichtigsten Rechten eines Lehrlings gehört auch der Urlaubsanspruch, der Ihnen während der Ausbildung eine bezahlte Erholungszeit einräumt. B.: Starthilfe für Lehrlinge, also deine absolute Infobasis vom Lehrvertrag über dein Gehalt bis zu deinen Rechten und Pflichten – Alltag in der Lehre – Lehrabschlussprüfung. Es gibt keinen gesetzlich vorgeschriebenen Lohn für Lehrlinge. Diese Kategorien helfen begrenzt bei der Ursachenforschung, warum es in einigen Betrieben knirscht. Werbung auf Social Media). Solange du das 18. Folgen der Verletzung von Rechten und Pflichten. geregelt. Pflichten des Ausbildenden: Pflichten des Auszubildenden: Ausbildungspflicht Der Ausbildende ist verpflichtet, dem Auszubildenden die Fertigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen planmäßig zu vermitteln, die zum Erreichen des Ausbildungszieles erforderlich sind. “Lehrjahre sind keine Herrenjahre” – vielleicht kennst du den Spruch ja. Der GAV wird von den Sozialpartnern (Gewerkschaft und Arbeitgeberorganisation) ausgehandelt und ist national oder kantonal gültig. Eltern) stattfinden zur Standortbestimmung. mit den zur Verfügung gestellten Werkzeugen und Materialien sorgfältig umgehen, Betriebsgeheimnisse in ihrem/seinem Lehrbetrieb nicht weitergeben und. Mit der Unterzeichnung des Ausbildungsvertrags erklären sich Azubis aber auch dazu bereit, folgenden Verpflichtungen nachzukommen: Ausbildungsziel: Sie verpflichten sich aktiv an der Erreichung der Ausbildungsziele mitzuwirken. den Unterricht in der Berufsschule? Wie du dich als Lehrling im Betrieb und der Berufsschule zu verhalten hast, ist in §10 des Berufsausbildungsgesetzes (BAG) niedergeschrieben. Tatsächlich wird man dir den Lehrabschluss nicht schenken. Welche Arbeitszeiten gelten eigentlich für Minderjährige und dürfen diese auch nachts arbeiten? Deutsch Natürlich hat aber auch der Lehrberechtigte Pflichten einzuhalten und sind bei minderjährigen Lehrlingen auch Rechte und Pflichten der Eltern geregelt. Wie kommt das? Die Pflichten eines Lehrlings. Einige Punkte solltest du auf jeden Fall wissen. Wenn du deine Pflichten gröblich vernachlässigst, kann dies zur vorzeitigen Auflösung des Lehrverhältnisses führen. Deine Rechte und Pflichten als Lernender Die Ausbildung bzw. Weißt du, wozu ein Vertag abgeschlossen wird? Sie müssen Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse für sich behalten und bei einer Erkrankung oder einer sonstigen … Diese Forderung ist noch nicht in … Die Pflichten deines Lehrberechtigten: ... Was sind deine Pflichten als Lehrling? Dokumente kopieren oder den Hof fegen eigentlich rechtens? Und es gibt Pflichten, die es zu erfüllen gilt. Rechte und Pflichten von Lehrlingen. Er hält die Bedingungen der Ausbildung schriftlich fest. Durch das Ausbildungsverhältnis entstehen für beide Seiten sowohl Rechte als auch Pflichten, die eine gute Zusammenarbeit sicher stellen sollen.
Wenn du Fragen hast, wende dich einfach an unsere Expertinnen. In seiner Ausbildung muss der Lehrling einigen Pflichten nachkommen, er hat aber auch besondere Rechte. Der Lehrling hat im Rahmen seines Lehrlingsvertrags folgende Rechte: - Anspruch auf eine ordnungsgemäße Ausbildung durch den Unternehmer/autorisierten Ausbildner - Er muss nur Arbeiten erledigen, die zum Berufsbild gehören - Der Lehrling hat ein Anrecht auf sichere Arbeitsbedingungen Neben deiner Arbeitsleistung musst du als Arbeitnehmer auch noch Für viele der erste Kontakt mit der Arbeitswelt. Schweigepflicht: Dazu kommt noch die Schweigepflicht, die es dem Azubi verbietet Betriebsgeheimnisse auszuplaudern. Publikation. bemühen und die Inhalte, die für das Lehrziel erforderlich sind, erfolgreich erwerben. dafür auch gerade stehen. Der Ausbilder hat gegenüber dem Lehrling erzieherische Pflichten. Plötzlich krank in der Lehre? So sind Sie … Gleichzeitig bist du natürlich leicht aufgeregt, da du dich fragst, • Du musst dich bemühen, die erforderlichen Fertigkeiten und Kenntnisse deines Lehrberufes zu erwerben (in Lehrbetrieb und Berufsschule). Sie sind ebenso im Berufsausbildungsgesetzes geregelt. Bewahrungspflicht: Die Bewahrungspflicht bestimmt, dass der Azubi sorgsam und vorsichtig mit den Arbeitsmaterialien, also Werkzeugen, Maschinen usw. besseren Überblick bekommst, haben wir dir einiges zusammengefasst. Wo es Rechte gibt, da gibt es auch Pflichten. Wir verraten es dir! Hier sind nur einige der Rechte und Pflichten angesprochen. Denn sowohl der Lehrling als auch der Lehrberechtigte haben Rechte und Pflichten. In diesem Ratgeber findest du die wichtigsten Infos rund um deine Lehre. Lehrlinge dürfen nur zu Tätigkeiten herangezogen werden, die mit dem Wesen der Ausbildung vereinbar sind und ihre Kräfte nicht übersteigen. Du bist schön braun geworden und konntest die Sonne genießen, während deine Freunde im Büro geschwitzt haben. Da sollten die Jugendlichen vorbereitet sein. Gültig ist es – wie jeder Vertag – erst mit dem Unterzeichnen beider Parteien. Im Lehrvertrag, den der Lehrling und die Lehrberechtigte/der Lehrberechtigte vor Beginn der Ausbildung unterschrieben haben, ist eine Reihe von Regelungen enthalten. In einigen Branchen haben sich die Arbeitnehmervereinigungen (Gewerkschaften/Berufsverbände) u… Der Ratgeber, der unter www.rechte- der-lernenden.ch zu erreichen ist, richtet sich an Lernende, junge Arbeitnehmende, aber auch an Jugendliche, die keine Arbeit haben oder sich in einem Zwischenjahr befinden. Festgelegt sind diese im Berufsbildungsgesetz und Jugendschutzgesetz sowie in der Ausbilder-Eignungsverordnung und Handwerksverordnung. Hier erfährst du, worauf du bei deinem Lehrvertrag achten solltest. Wir haben alle wichtigen Informationen für dich zusammengefasst! 40 Stunden/Woche ist die Normalarbeitszeit in der Lehre. Wo keine Gesamtarbeitsverträge bestehen, kann der Kanton zum Schutz der Arbeitnehmerinnen Normalarbeitsverträge mit Mindestlohnvorschriften erlassen. Als Lehrling hast du gewisse Pflichten, die du erfüllen musst. Ausbildungsvertrag unterschreiben: Rechte und Pflichten für Arbeitgeber und Auszubildende Mit dem Unterzeichnen des Ausbildungsvertrags treffen nicht nur den Auszubildende diverse Pflichten, wie beispielsweise das Befolgen von Weisungen, das Beachten von Betriebsordnungen oder das Führen von Berichtsheften als schriftliche Ausbildungsnachweise. Das ist bei deinem Lehrvertrag nicht anders geregelt. Darunter fallen beispielsweise die wichtigsten Rechte und Pflichten (von Lehrling und Ausbilderin/Ausbilder) sowie die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen bei einer Lehre. arbeitSzeit Als Lehrling ist deine Arbeitszeit genau geregelt. Azubis müssen die fachlichen Herausforderungen meistern, die in Betrieb und Schule auf sie zukommen. Wie du dich als Lehrling im Betrieb und der Berufsschule zu verhalten hast, ist in §10 des Berufsausbildungsgesetzes (BAG) niedergeschrieben. Wenn du deine Pflichten gröblich vernachlässigst, kann dies zur vorzeitigen Auflösung des Lehrverhältnisses führen. Die Gewerkschaften verlangen, dass Lernende wie die anderen Beschäftigten dem GAV unterstellt sind. Pflichten des Ausbildenden: Pflichten des Auszubildenden: Ausbildungspflicht Der Ausbildende ist verpflichtet, dem Auszubilden- den die Fertigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen planmäßig zu vermitteln, die zum Erreichen des Ausbildungszieles erforderlich sind. meine rechte und . Rechte und Pflichten AuszubildenderWas ein Azubi darf und was nicht, was er tun muss und was nicht, ist gesetzlich genau festgelegt. pflichten als lehrling. Wer seine Berufslaufbahn mit einer Lehre beginnt, sollte über seine Rechte und Pflichten genau Bescheid wissen. Hier sind alle Infos! SCHULJAHR . Dann hast du bestimmt viele Fragen. Die wichtigsten Pflichten deines Lehrberechtigten sind gleichzeitig deine Rechte. mes droits et . Damit du weißt, wie du dich krankmeldest, haben wir dir alles Wichtige zusammengefasst. umgehen muss. Deine Einwilligung ist freiwillig und kann natürlich jederzeit unter "Datenschutz" am Seitenende widerrufen werden. Im Klartext soll das heißen, dass wir als Lehrlinge keine Rechte, sondern nur Pflichten hätten. Was sind deine Pflichten als Lehrling? deine Nutzererfahrung auf unserer Website und andernorts zu personalisieren. 2019/2020 Dadurch darfst du eigene Entscheidungen treffen, musst dein Handeln aber auch rechtfertigen bzw. Als Ausbildungsbetrieb haben Sie einige Pflichten zu erfüllen, können aber in Gegenüberstellung auch von verschiedenen Rechten Gebrauch machen. B.: Starthilfe für Lehrlinge, also deine absolute Infobasis vom Lehrvertrag über dein Gehalt bis zu deinen Rechten und Pflichten – Alltag in der Lehre – Lehrabschlussprüfung. Standortbestimmungen Mindestens zweimal jährlich sollte ein Gespräch zwischen Lehrling und Lehrmeister (evtl. In diesem wird festgehalten, was Lehrlinge und Lehrbeauftragte dürfen und müssen. Welche Voraussetzungen musst du mitbringen? Wir zeigen dir die perfekten Tipps, wie du deine Arbeitsmotivation im Winter dauerhaft steigern kannst! Rechte und Pflichten eines Lehrlings. Ob Sie einen Azubi übernehmen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Als volljährig gilt man in Deutschland rein rechtlich nach § 2 des Bundesgesetzbuches mit der Vollendung des 18. Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Sprachwahl: unserer Datenschutzerklärung und im Impressum. AUBI-plus Vereinigtes Königreich (englisch), Outdoor-Jobs: Motivationstipps für die kalte Jahreszeit, Berufsorientierung im Homeoffice: So findest du jetzt eine Ausbildung, Ausbildung in Deutschland als Ausländer: Dies gilt es zu beachten. Doch jetzt musst du dir eingestehen, dass ein wenig Neid aufkommt, weil du draußen in der Kälte und Dunkelheit arbeitest? Verhalte dich angemessen und gehe beispielsweise mit Betriebsgeheimnissen oder Dingen, die im Eigentum des Lehrbetriebes sind, sorgfältig um. Azubi Pflichten: Wozu sich Auszubildende verpflichten. Nach dieser musst du dich im Betrieb und der Berufsschule Eine Pflicht ist bei deiner Berufsausbildung besonders wichtig: Die Lernpflicht. geregelt. Darüber hinaus wird sich das Leben in der Lehre auch nach Rechten und Pflichten ausrich-ten. Not all of our contents and services are available in English yet. Die Kündigung ist im §22 BBiG geregelt. Wir bringen heute etwas Licht ins Dunkel und zum Beispiel auf das Jugendarbeitsschutzgesetz ein, das natürlich auch in der Gastronomie berücksichtigt werden muss. Dies ermöglicht es anderen Unternehmen, für sich zu werben, während du dich in unserem Ausbildungsportal befindest. Dann informiere dich hier und lerne alles zu deinen Rechten während der Schwangerschaft. Jeder Lehrling hat Anspruch auf Urlaub. Wenn der Auszubildende seine Pflichten verletzt, dann sind als rechtliche Mittel die Abmahnung und Kündigung definiert. Das muss nicht sein! Immerhin können Sie bei einem Verstoß sogar Ihren Ausbildungsplatz verlieren. Doch welche Rechte, aber auch Pflichten haben Azubis im Gastgewerbe? Wir zeigen dir, wie du in Zeiten von #StayHome deine Traumausbildung findest. Mit dem Beginn der Ausbildung machst du dir auch deine Rechte bewusst und willigst in Pflichten ein, die den Rahmen für eine gute Zusammenarbeit bilden. Damit du einen Kurz gesagt: Verhalte … Der Vertrag regelt wichtige Dinge wie den Lohn, Zulagen/Gratifikation (z.B. Deine Pflichten sind: Erlernen, der für den Lehrberuf erforderlichen Kenntnisse; Regelmäßiger Besuch der Berufsschule; Vorweisen der Zeugnisse; Bewahrung der Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse; Sorgfältiges Umgehen mit … Aber denk daran: Es gibt auch Pflichten und Dein Chef will oft nur sein Team zusammenhalten und wirtschaftlich arbeiten.. Überlege also bitte erst einmal Deine Situation, informiere Dich, suche das Gespräch und handel dann besonnen. Kennst du alle Inhalte deines Lehrvertrags? Eine wichtige gesetzliche Grundlage, in der du die Rechte und Pflichten während der Ausbildung nachlesen kannst, ist das Berufsbildungsgesetz, kurz BBiG. Das neue Ausbildungsjahr hat gerade begonnen. Wie findest du am schnellsten einen Ausbildungsplatz in einem deutschen Unternehmen? Fakt ist allerdings, dass sich seit dem Entstehen dieses Spruches einiges geändert hat. ANNÉE SCOLAIRE 2019/2020. Ausgewählte Sprache: Deutsch Im GAV sind Arbeitszeit, Ferien, Bildungsurlaub, Lohn, Rechte und Pflichten, Mitsprache usw. Drittanbieter unseres Vertrauens können diese Daten nutzen, um Rechte und Pflichten in der Lehre. Diese Cookies sind notwendig, um zu erfahren, wie du unser Ausbildungsportal nutzt und dir relevante Werbeinhalte auszuspielen (wie z.B. Sind Aufgaben wie Kaffee kochen, Die meisten von uns haben den dummen Spruch „Lehrjahre sind keine Herren- jahre“ schon einmal gehört. Zu Beginn deiner Anstellung erhältst du einen Arbeitsvertrag/Lehrvertrag auf der Basis des so genannten Arbeitsvertragsrechts. Monatslohn, Spesen), Lohnabzüge, Lohnfortzahlung bei Krankheit usw. Lehrlinge dürfen nur zu Tätigkeiten herangezogen werden, die mit dem Wesen der Ausbildung vereinbar sind und ihre Kräfte nicht übersteigen. Das Dokument legt die Rechte und Pflichten der beteiligten Personen fest. Es ist jedoch nicht zulässig, dass der Lehrling nur solche Arbeiten erledigt. Dabei spielt wie bei der Arbeitszeit Ihr Alter eine zentrale Rolle und wirkt sich auf die Höhe des Urlaubsanspruchs aus. Die Pflichten eines Lehrlings. Im GAV sind Arbeitszeit, Ferien, Bildungsurlaub, Lohn, Rechte und Pflichten, Mitsprache usw. Der Gesamtarbeitsvertrag gilt für die Arbeitnehmerinnen eines bestimmten Berufs- oder eines Wirtschaftsbereichs. Lehn dich zurück und lass den Bot für dich nach passenden Ausbildungsplätzen suchen. Bürgerinnen und Bürger in Österreich direkt helfen. im Berufsbildungsgesetz (BBG) und der Berufsbildungsverordnung (BBV) geregelt. Dein Recht als Lehrling. Es wird erwartet, dass du arbeitest, fleißig lernst und brav in die Berufsschule gehst.Betriebsgeheimnisse darfst du natürlich auch nicht einfach so ausplaudern. Hierfür kann auch verlangt werden, dass Sie in einem Berichtsheft festhalten, was Sie in … Rechte des Lehrlings: Der Lehrl Weitere Informationen zu den Daten, die wir sammeln und was wir damit tun, findest du in unserer Datenschutzerklärung. Welche grundsätzlichen Pflichten hat ein Lehrling? Lehrling Rechte und Pflichten: Hier erhältst du einen Überblick über die Rechte und Pflichten eines Lehrlings. Im ersten Teil des Quizzes rund um die Rechten und Pflichten während der Ausbildung testen die Lernenden ihr Wissen zu Arbeitszeiten, Schichtzeiten, Kündigung und dem Anspruch auf Urlaub. Im Sommer haben dich deine Freunde um deinen Job an der frischen Luft beneidet. Der Ausbilder muss ihn auch vor Mobbing oder sexueller Belästigung im Betrieb in Schutz nehmen. Wichtig ist aber, dass Sie das Gespräch zur eventuellen Übernahme frühzeitig eröffnen. Mit dem Einstellen eines Auszubildenden übernimmt ein Ausbildungsbetrieb eine große Verantwortung. Vor allem eine Pflicht solltest du dir zukünftig besonders zu Herzen nehmen: Die Lernpflicht. Wie viele Urlaubstage stehen dir zu? Er regelt die Art und Dauer der Ausbildung, den Lohn sowie die Arbeits- und Ferienzeiten. Wir geben dir Tipps und Informationen zur dualen Ausbildung in Deutschland. Lehrlinge haben Rechte und Pflichten. wozu Arbeitgeber und Arbeitnehmer verpflichtet sind oder was zu ihren Rechten gehört. Auf der anderen Seite gilt es, mit älteren Vorgesetzten und Kollegen klar zu kommen. Die wichtige gesetzliche Grundlage, in der du alle Rechte und Pflichten während der Lehre nachlesen kannst, ist das Berufsausbildungsgesetz (BAG). obligations d‘apprenti. Wie lange und wie viel darfst du arbeiten? Und was passiert, wenn du krank bist? das Lehrlingseinkommen pünktlich zu erhalten. Lehrberechtigter - Rechte und Pflichten, die im Berufsausbildungsgesetz festgelegt sind. Wie hoch dieses ausfällt, ist von verschiedenen Faktoren wie Betriebsgröße, Branche und Lehrberuf abhängig. Auf Fehler muss er ihn also aufmerksam machen, sollte ihn aber nicht sofort bestrafen. Die Rechte und Pflichten beruhen in der Regel auf dem allgemeinen Arbeitsrecht und dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Du hast vielleicht viel mehr Rechte als Du denkst. Fachliches wird dir im Laufe deiner Lehrzeit vermittelt werden. Diesen Umstand sollte der Ausbildungsbetrieb bereits bei der Anmeldung des Azubis zur Prüfung beherzigen und in seine Personalplanung miteinbeziehen. andere Punkte erfüllen. N. Cornu: Der Lehrvertrag ist ein spezieller, befristeter Arbeitsvertrag – befristet auf die Dauer der Lehre. Arbeitgeber und gerade Fachkräfte mit der Befähigung zum Ausbilden nach AdA haben es nicht leicht mit ihren Schützlingen. Um deine Nutzererfahrung und Sicherheit auf unserer Website zu verbessern, nutzen wir Cookie-Technologien, um personenbezogene Daten zu sammeln und zu verarbeiten. 13. Du bist aus dem Ausland und möchtest eine Ausbildung in Deutschland machen? Lehrlinge müssen sich bemühen, den gewählten Lehrberuf zu erlernen und dafür regelmäßig die Berufsschule zu besuchen. Auch der Lehrlingsbetrieb hat zu erfüllende Pflichten, wenn ein Lehrvertrag abgeschlossen wird. Hier kannst du es nachlesen. Du hast deinen Lehrvertrag nun endlich in der Tasche und freust dich auf die Arbeit im Betrieb und die Lehre wird u.a. Wenn du einen Vertrag abschließt, bekommst du dadurch Rechte eingeräumt und Pflichten auferlegt – das wusstest du wahrscheinlich schon. deine rechte als lehrling_umschlag_end.indd 3 07.11.2008 17:11:18. wien.arbeiterkammer.at 1 Starthilfe für lehrlinge Mit der Lehre hast du einen Schritt gesetzt, Praktisches und Theo- retisches für deinen Berufsweg zu erlernen. Du bist jetzt offiziell kein Kind mehr, sondern ein Erwachsener. Die Arbeiten des Lehrling müssen sich nach dem Lehrplan und dem Ausbildungsprogramm richten. English, Sprachwahl: Stichtag ist hier der Tag der abgeschlossenen Prüfung. Der Lehrling hat sich zu bemühen, die für die Erlernung des Lehrberufes erforderlichen Fertigkeiten und Kenntnisse zu erwerben; er hat die ihm im Rahmen der Ausbildung übertragenen Aufgaben ordnungsgemäß zu erfüllen und durch sein Verhalten im Betrieb der Eigenart des Betriebes Rechnung zu tragen. Azubi Pflichten – Azubi Rechte. Wer auf Berufsbildungsmessen, Tage der offenen Tür und andere Events gesetzt hat, um Ausbildungsbetriebe persönlich kennenzulernen und einen Ausbildungsplatz für 2021 zu finden, muss nun andere Wege gehen. Diese und weitere Fragen beantworten wir dir gerne! Was musst du tun, wenn du deine Lehre beenden willst oder sie in einem anderen Betrieb fortführen willst? unter sicheren und angemessenen Arbeitsbedingungen ausgebildet zu werden. Und was ist der Unterschied zwischen einer vorzeitigen und einvernehmlichen Auflösung? Erfahre mehr über das Lehrlingseinkommen in deinem Lehrberuf. Über weitere Rechte und Pflichten zwischen Lernenden und Arbeitgebern informieren wir in diesem Artikel. Lebensjahres. Motiviere dich selbst, um auch bei kaltem Wetter mit Freude und Elan zur Arbeit zu gehen. Wie diese aussehen,sollten auch Lehrlinge wissen. dienstliche Anweisungen (Aufträge) der Lehrberechtigten/des Lehrberechtigten befolgen. In seiner Ausbildung muss der Lehrling einigen Pflichten nachkommen, er hat aber auch Das Nachschlagewerk «Ich kenne meine Rechte» hilft jungen Menschen, in Ausbildung und Beruf ihre Rechte zu kennen und durchzusetzen. Doch wie viele Überstunden darfst du machen und wie viel Pausenzeit steht dir zu? Dein Recht als Lehrling. Deine Pflichten als Auszubildender. Die Reihenfolge ist so, wie die Themen auch im echten Leben auf dich zukommen werden, z. Die Rechte und Pflichten eines Auszubildenden Thema Zielgruppe Dauer Benötigtes Vorwissen Rechte und Pflichten eines Auszubildenden Berufsschule Sek II Ca. Um Ärger und Mißverständnisse zu vermeiden, sollten sie sich einmal unseren Artikel anschauen. Sobald du einen Ausbildungsplatz erhältst, hast du das Recht auf einen Vertrag. Die Pflichten eines Lehrlings. Die Arbeitsbedingungen für Lehrlinge sind in Österreich gesetzlich sehr genau festgelegt. Die Folge einer Pflichtverletzung kann die Kündigung des Ausbildungsverhältnisses sein. Die wichtigsten Grundregeln werden im Ausbildungsvertrag festgelegt. Rechte und Pflichten. Aber keine Sorge: Auch Azubis haben Rechte. Lehrlinge müssen sich bemühen, den gewählten Lehrberuf zu erlernen und dafür regelmäßig die Berufsschule zu besuchen. Die Gesetzesartikel schützen sowohl die Lernenden als auch die Ausbilder/Ausbildungsbetriebe. Außerdem muss er den Azubi schützen: Der Azubi darf am Ausbildungsplatz nicht beschimpft oder beleidigt oder geschlagen werden. Als Lehrling hast du einen Anspruch auf ein angemessenes Lehrlingseinkommen. Im Juli, August und September starten zahlreiche Lehrlinge ins Berufsleben. in ihrem Lehrberuf ordnungsgemäß ausgebildet zu werden. Dort werden insbesondere drei Pflichten genannt. Du hast das Recht auf: Du bist während deiner Lehre schwanger geworden? Nicole Cornu, was ist ein Lehrvertrag? Beachte deine Pflichten, denn Vernachlässigung kann zur Auflösung des Lehrverhältnisses führen! Auch als "kleiner" Azubi oder Angestellter braucht man sich nicht alles gefallen lassen. Dort werden insbesondere drei Pflichten genannt. Die wichtigsten Pflichten eines Lehrlings. Die wichtigsten Inhalte haben wir für dich aufgelistet: Die lernende Person muss alles tun, um die Ziele der beruflichen … We ask for your under­standing and like to assure that we are steadily working on extending our English offer. Besondere Bemühungen: Erledige die dir übertragenen Aufgaben sorgfältig und korrekt. Im Lehrvertrag, den der Lehrling und die Lehrberechtigte/der Lehrberechtigte vor Beginn der Ausbildung unterschrieben haben, ist eine Reihe von Regelungen enthalten. Die Berufsverbände/Gewerkschaften geben jedoch Empfehlungen ab. Als Azubi hat man also gesetzlich geregelte Pflichten zu erfüllen - genießt aber auch Rechte und an deren Wahrung hat sich der ausbildende Betrieb zu halten. Wird die Weiterbeschäftigung gewünscht und vereinbart, basiert diese auf einem neuen Arbeitsvertrag im Angestelltenverhältnis. Unavailable language: English, Allgemeine Informationen – Verdachtsfälle, Erkrankte und Kontaktpersonen, Internet und Handy – sicher durch die digitale Welt, Ablauf der Lehrausbildung (Berufsausbildung, Lehrabschluss), Teilqualifikation/Lehre in verlängerter Lehrzeit, Weiterbeschäftigung im Lehrbetrieb ("Behaltezeit") nach Lehrabschluss, Unterstützungen und Förderungen für Lehrlinge, Österreichische Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft (ÖH), Digital Team Österreich Alt gegen jung, Ausdruck der Unternehmenskultur, verzogene Jugend oder schrulliges Alter? Um dir das bestmögliche Nutzungserlebnis zu ermöglichen, benötigen wir deine Einwilligung zur Verarbeitung deiner Daten in den folgenden Kategorien: Diese Cookies sind für die Funktionalität unseres Ausbildungsportals notwendig und können nicht abgeschaltet werden. Teste dich: Mit unserem Berufs-Check bist du weniger als zehn Minuten von deinem Traumberuf entfernt. Lehrlinge - Rechte und Pflichten. Fühlst du dich in deinen Rechten verletzt, reagiere nicht unüberlegt, sondern lass dich umgehend beraten. Überblick über die wichtigsten Rechte und Pflichten: Auf der anderen Seite haben Lehrlinge gegenüber ihrer Dienstgeberin/ihrem Dienstgeber das Recht darauf, Für den Inhalt verantwortlich: Doch weißt du auch, wie viele Tage du dir frei nehmen kannst?